Wie man Zwiebeln anbaut – Tipps und Pflege

on
  • Belichtung: Volle Sonne
  • Wann zu pflanzen: Fall in den warmen Klimata, früher Frühling in kalten Klimata
  • Schädlinge und Krankheiten, auf die man achten sollte : Zwiebelthrips, falscher Mehltau

Wie man Zwiebeln pflanzt

Pflanzentransplantate etwa ½ „tief und ein paar Zentimeter voneinander entfernt. (Sie können sie aus Samen anbauen, aber viele Zwiebelsorten benötigen eine lange Zeit, um zu reifen, so dass das Aussäen nicht immer praktisch ist.) Füttern Sie Ihre Transplantate, wenn Sie sie in den Boden legen mit einem Dünger, der reichlich Phosphor für die Wurzelentwicklung enthält (etwa 10-20-10) .Wasser gut.

Empfohlene Sorten

  • Kurzer Tag ( 10 bis 12 Stunden Tageslicht, in der Regel im Süden angebaut und im Herbst für die Ernte im Frühjahr gepflanzt ): Texas Super Sweet, Yellow Granex, Southern Belle Red
  • Zwischentag ( 12 bis 14 Stunden Tageslicht, im Mittleren Westen und Zentral-USA nach Ohio angebaut ): Candy, Red Candy Apple, Super Star
  • Langer Tag ( 14 bis 16 Stunden Tageslicht, angebaut im Nordosten und Norden ): Candy, Copra, Red Candy Apple

Wie man die Zwiebeln pflegt

Nach ungefähr drei Wochen im Boden füttern Sie Ihre Zwiebeln wieder; Verwenden Sie diesmal einen ausgewogenen Dünger. Wiederholen Sie dies alle paar Wochen, aber hören Sie auf, wenn die Zwiebeln anfangen zu blasen, was etwa zwei bis drei Wochen dauert, bevor sie geerntet werden; Die Zwiebeln werden auch beginnen, den Boden zur Seite zu schieben (speichern Sie Ihre Packungsanweisungen, damit Sie im Allgemeinen wissen, wann sie fertig sind). Zwiebeln haben flache Wurzeln und sind wie eine stetige Zufuhr von Feuchtigkeit, aber halten Sie sie nicht feucht oder sie werden zu Brei. Wenn Sie Ihren Finger in den Boden bis zum ersten Fingerknöchel stecken und Sie keine Feuchtigkeit fühlen, ist es Zeit zu gießen. Vermeiden Sie Überkopf-Bewässerung, die Blattkrankheiten fördert. Und faulen Sie nicht beim Jäten, denn Zwiebeln mögen keine Konkurrenz um Nährstoffe.

Woher weißt du, wann es Zeit ist, Zwiebeln zu ernten?

Wenn die Spitzen umzufallen beginnen, ist Ihre Zwiebel reif. Benutze vorsichtig eine Gartengabel oder einen Handspaten, um deine Birne auszugraben und ziehe die ganze Pflanze heraus. Legen Sie es auf den Garten, um für vier bis fünf Tage in der Sonne (oder unter Schutz, wenn Sie Regen erwarten) mit den noch angebrachten Spitzen „zu heilen“. Um zu verhindern, dass Ihre Zwiebeln sonnenverbrannt werden, legen Sie die Spitzen einer Reihe über die Zwiebeln einer anderen Reihe. Sobald Sie Daumen und Zeigefinger über den Halsbereich der Birne reiben können und keine Feuchtigkeit mehr spüren, schneiden Sie die Blätter ab. Wenn Sie die Lampe vollständig trocknen lassen, ist sie weniger anfällig für Fäulnis.

Kann ich Zwiebeln in einem Container anbauen?

Ja, es geht! Ähnlich wie Basilikum kann man Zwiebeln auch im Container / Topf anbauen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Container mindestens 30cm Bodentiefe haben. Jede Zwiebel braucht etwa drei Zentimeter Platz zum Wachsen. So kann ein 20 Liter Eimer etwa sechs bis acht Zwiebeln aufnehmen. Stellen Sie sicher, dass der Behälter über Drainagelöcher verfügt, damit er nicht zu feucht wird. Während der Wachstumsperiode ziehen Sie jede andere Pflanze aus, um sie als grüne Zwiebeln zu genießen. Die restlichen Lampen haben genug Platz, um im Laufe der Saison vier Zoll Birnen zu machen.

Unser Zwiebel Tipp

„Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Sorte für Ihren Teil des Landes kaufen“, sagt Züchter Bruce Frasier, The Onion Man bei Dixondale Farms. „Wenn du die falsche Pflanze pflanzt, hast du nicht genug Tageslicht, um eine Glühbirne zu produzieren und wirst stattdessen mit einer großen, großen grünen Zwiebel enden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.