Feuer und Flamme beim amerikanischen Picknick in Hochheim

on

Hochheim. Während alle Hängematten auf der Philippswiese ebenso wie die Liegestühle schnell belegt waren, bevorzugten Kathleen und Matthias Wagner mit Söhnchen Fabian ohnehin die mitgebrachte Decke. Das Erfurter Ehepaar genoss zum ersten Mal einen Picknick-Sonntag im Egapark. Kathleen Wagner gefiel die kulturell-kulinarische Entdeckungsreise rund um die Welt, die gestern unter dem Motto „The American Way of Picnic“ stand. Der zuvor georderte Picknickkorb mit amerikanischem Wein, Salat und Orangen sowie einem Gutschein für frisch zubereitete verschiedene Burger mundeten laut Matthias Wagner besser als erwartet.

Feurige Klänge der Country-Band „Open Road“ mit Musikern aus Mühlhausen und Umgebung ließ binnen Sekunden Südstaaten-Flair aufkommen. Dazu trugen nicht zuletzt die ebenso lange bestehenden Line-Dancer „Rose of Texas“ aus der Nähe von Mühlhausen bei, die sich zugleich als treue Freunde der Musiker in einem Fanclub erweisen.
Jörg Haase, der in doppeltem Sinn den Hut in der Band auf hat, erzählte, dass die Mitglieder von „Rose of Texas“ jüngst unverhofft in einem Konzert in Hamburg auftauchten und dort ebenso ihr Können bewiesen. Sie scheuten keinen Kilometer, um ihrer Lieblingsband nahe zu sein.

Mit Feuer und Flamme begeisterte „Mister M“ die Besucher des amerikanischen Picknicks. Der aus New Jersey stammende Marcus Halbig, der seit 15 Jahren in Deutschland lebt, brachte eine Persiflage auf amerikanische Koch-TV-Shows mit. In einem Mix aus Jonglage, Clownerie und Zauberei durften explodierende Pop-Corns nicht fehlen. Wie der Allround-Künstler erzählte, habe er grundlegende Fertigkeiten vor 25 Jahren in einer Zirkusschule erworben. Dubai, Australien und natürlich Europa heißen seine Gastspiel-Orte, für die er pro Jahr 60.000 Kilometer zurücklege. Als Ideengeber für die seit vorigem Jahr angebotenen Picknick-Sonntage fungiert Natalja Rehbach. Die Ega-Mitarbeiterin für Veranstaltungen sprach von etwa 3000 Gästen je Veranstaltungsangebot. Nächster und letzter Picknick-Sonntag im Egapark in diesem Jahr ist am 21. August. Das Motto dann lautet“Moin, Moin“ mit Kulturell-Kulinarischem von der deutschen Nordseeküste.

Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Peter sagt:

    Romantik Pur! War ein tolles Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.